So erreichen Sie uns:

früher hat hier ein feines Kontaktformular Sie angelächelt.
Die DSGVO, die wir als Verbraucherschützer grundsätzlich gut finden, erfordert jedoch so viele Anpassungen, dass wir das Formular erst einmal wieder abgeschaltet haben. 

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, senden Sie uns einfach wie früher eine Email.

Bei werden diese natürlich entsprechend der DSGVO behandelt.

Um Ihrem Anliegen besser gerecht zu werden, haben wir zudem mehrerer Emailadressen angelegt:

Für ein Schreiben zum Naturschutz benutzen Sie bitte natur@bund-oldenburg.de

Für ein Schreiben  zum Umweltschutz  benutzen Sie bitte umwelt@bund-oldenburg.de

Für ein Schreiben zum Klimaschutz oder Energie benutzen Sie bitte klima@bund-oldenburg.de

Für ein Schreiben zur Kapagne TorffreiLeben benutzen Sie bitte torffrei@bund-oldenburg.de

Für ein Schreiben zur Stadtverwaltung oder der Stadtpolitik mit oder ohne Bezug zu unserer Beratenden Funktion im Umweltausschuss des Stadtrates 
benutzen Sie bitte ratsarbeit@bund-oldenburg.de

Sind Sie Mitglied im BUND (sehr löblich) und haben dazu was auf dem Herzen  benutzen Sie bitte mitglied@bund-oldenburg.de

In allen anderen Fällen benutzen Sie bitte anfrage@bund-oldenburg.de 

Für uns ist eine Nachricht immer besser zu bearbeiten, wenn Sie freiwillig (DSGVO) folgende Angaben machen: 

Anrede

Name 

E-Mail 

Sind Sie Mitglied im BUND?

Nachricht

Wir freuen uns von Ihnen zu lesen.



  • Mitglied werden
  • Online spenden

Sie haben die Familie.

Wir haben die Mitgliedschaft.

Suche