Umweltschutz für Stadt und Land

BUND Stadt Oldenburg

Umweltschutz für Stadt und Land

Die Stadtgruppe ist eine Untergliederung des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Landesverband Niedersachsen e.V. Der BUND setzt sich für den Schutz unserer Natur und Umwelt ein, damit die Erde für alle, die auf ihr leben, bewohnbar bleibt. In Oldenburg bedeutet das vor allem Stadtökologie anzuregen, zu fordern und kritisch zu begleiten.

Herzlich Willkommen beim BUND Oldenburg!

Liebe Klima-, Umwelt- und Naturschutzaktive,

wir freuen uns, dass ihr unsere Homepage besucht. Gerne könnt Ihr bei uns mitmachen - sei es erstmal reinzuschnuppern oder gleich bei Info-Ständen, Gruppen-Abenden, Exkursionen oder anders aktiv werden.

  • Wir haben seit Jahresbeginn 2022 eine Arbeitsgruppe zum Thema „Moor- und Klimaschutz“. 
  • Zudem haben wir Anfang 2023 eine neue Arbeitsgruppe gebildet, die sich intensiv mit dem Themenfeld Natur- und Artenschutz/Bäume in der Stadt/Stadtentwicklung beschäftigt.
  • Wir machen laufend Veranstaltungen, schaut einfach unter Termine auf unsere Webseite!
  • Seit dem 15. März 2023 arbeitet Gertrud Heuer als unsere Geschäftführerin für den BUND-Regionalverband Oldenburg-Süd im Umwelthaus. Sie ist zu den Öffnungszeiten im Umwelthaus und erreichbar unter: 015208797718

Liebe Grüße

Eure Stadtgruppe Oldenburg im BUND-Regionalverband Oldenburg-Süd

Suche

BUND-Idee umgesetzt: Schulprojekt bei "Entkusselung" im Heidbrook-Kesselmoor

17. November 2023

Das Kesselmoor ist ein kleines Moor in Wechloy direkt am Heidbrook. Schülerinnen und Schüler der IGS Flötenteich waren nun mit dem Regionalen Umweltbildungszentrum (RUZ) zum Pflegeeinsatz dort. Foto (C): S. Reimer

Was hat Moorschutz mit Klimaschutz zu tun? Und wieso sind lebendige Moore eigentlich so wichtig? Diesen Fragen durfte ein Wahlpflichtkurs der IGS Flötenteich zusammen mit ihrer Lehrerin Mandy Paul auf den Grund gehen.

Kontakt

Mo: 10.30 - 12 Uhr & 16 - 18 Uhr
Di: 16 - 18 Uhr
Do: 15 - 18 Uhr

Telefon: 015208797718