BUND Stadt Oldenburg

BUND, Nabu und Fridays übergeben Unterschriften zum verbindlichen Baumschutz in Oldenburg

17. Juni 2024 | Naturschutz

5.830 Unterschriften mit dem Ziel eines verbesserten und verbindlichen Baumschutzes in der Stadt Oldenburg haben Umweltverbände nach einer wochenlangen Informations-Kampagne dem OB und den Ratsmitgliedern heute übergeben.

Von den fast 6.000 Unterschriften wurden mehr als 4.000 an Info-Tischen mit Diskussion und Information und 1.820 online gesammelt.

Mit ihrer Kampagne fordern die Umweltverbände und die Unterzeichnenden den Oberbürgermeister und den Rat der Stadt Oldenburg auf, eine „nachhaltige, ökologisch sinnvolle Regelung für den Baumerhalt durch eine Baumschutzsatzung“ zu schaffen. Ziel der Kampagne sind zudem der „Erhalt und die Ausweitung des Baumbestandes im öffentlichen Raum“, die „Beratung der Bürgerinnen und Bürger durch die Stadt zum Erhalt von Bäumen, besonders bei Bauvorhaben“ sowie die „finanzielle Unterstützung für Bürgerinnen und Bürger bei der Pflanzung und professionellen Pflege von Bäumen“.

In den Diskussionen an den Infoständen stellten die Aktiven der Verbände immer wieder fest, dass das Thema „Baumschutz“ auch unter Klimaaspekten einen hohen Stellenwert in der Bevölkerung genießt. Dies zeigen auch die Ergebnisse der vom Institut für Partizipatives Gestalten (IPG) und der Umweltverwaltung hervorragend vorbereiteten Beteiligungsforen, die im letzten Umweltausschuss vorgestellt wurden:

Die Mehrzahl der beteiligten Bürger und Bürgerinnen war der Meinung, dass die Stadt Oldenburg dem Beispiel anderer Kommunen folgen solle, die verbindliche Regelungen sowohl für den öffentlichen als auch den privaten Bereich festgelegt haben.

Hier soll die Stadt Oldenburg nicht länger Schlusslicht sein. Mit den vorgelegten Unterschriften wollen die Umweltverbände die Fraktionen des Rates der Stadt Oldenburg ermuntern, sich in den Septembersitzungen des Umweltausschusses und des Rates nach über 3-jährigen Diskussionen für ein positives Ergebnis zum umfassenden Baumschutz in der Stadt Oldenburg einzusetzen.

In der Ratssitzung am selben Tag wurden zum Baumschutzthema auch Fragen in der Einwohnerfragestunde gestellt. Diese und Antworten von OB und Ratsmitgliedern finden Sie im Mitschnitt der Ratssitzung vom 17.6.2024 auf Oeins ab Minute 30.

Zur Übersicht